Wir möchten,


dass unsere Schülerinnen und Schüler nach der 10. Klasse bereit sind, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Dafür sind schulische Grundfertigkeiten (u.a. solide Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Englisch und den Naturwissenschaften) unerlässlich. Sie reichen aber nicht aus. Denn vor allem, wenn junge Menschen neugierig, selbstbewusst und mit einem belastbaren Wertegerüst durch das Schultor hinaustreten, werden sie auch als Menschen im Leben Erfolg haben.


Um dies sicher zu stellen, begleiten wir als kleine, gebundene Ganztagsschule ohne Hausaufgaben unsere Schülerinnen und Schüler individuell, schaffen positive Gruppenerlebnisse und das Gefühl von Gemeinschaft.

Die Neugierde der jungen Menschen zu stärken und das selbstgesteuerte Lernen zu unterstützen, ist das Ziel des Wochenplanunterrichts. Erlebnispädagogische Reisen, Berufsorientierung ab Klasse 5, Bewerbungstraining, Praktika und Praktisches geben auch den handfesteren Lerntypen Orientierung. Die Organisation des Unterrichts in Epochen reduziert die Zahl der Fächer in einer Woche und damit die Komplexität im Schulalltag. Exkursionen und eine Vielzahl von AGs, unter ihnen Feuerjonglage und Wildnistrips am Wochenende, runden das Schulangebot ab.

Bei allem ist uns der christliche Glaube mit seinem klaren Auftrag für Vielfalt, Verantwortung und Bewahrung der Schöpfung ein Kompass.



Neugierig auf unsere Schule?

Informationen für Grundschuleltern: Alles, was Sie für die Anmeldung zum Schuljahr 2016/17 wissen müssen, finden Sie hier!

Sie haben noch Fragen? Verabreden Sie einen individuellen Besuchstermin mit uns.

ev.sks@t-online.de oder 0391-6109164